Elke Bartz Heilpraktikerin

Kosten

Heilpraktikerleistungen sind in der Regel Privatleistungen. Für alle Behandlungen gilt jedoch: Sollten die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen (Privatversicherung oder Heilpraktiker-Zusatzversicherung), ist eine Erstattung durch die Krankenkasse beziehungsweise Beihilfe möglich. Bitte erfragen Sie die Höhe der möglichen Erstattung bei Ihrer Krankenkasse.

Die osteopathische Behandlung ist ebenfalls eine Privatleistung und wird dem Patienten privat in Rechnung gestellt. Eine mögliche anteilige Kostenerstattung ist je nach gesetzlicher Krankenkasse unterschiedlich geregelt. Im Normalfall wird für die Kostenerstattung eine ärztliche Verordnung mit Angabe einer Diagnose benötigt. Unter welchen Bedingungen sich Ihre gesetzliche Krankenkasse an einer osteopathische Behandlung beteiligt, können Sie unter https://osteopathie.de/service-krankenkassenliste einsehen. 

Kosten für Selbstzahler

Da ich mir für die Erstbehandlung ausreichend Zeit nehme, veranschlage ich pro Patient in der Regel 120 Minuten. Die Kosten für die Behandlungstermine hängen von den Anwendungen ab. Für eine osteopathische Behandlung berechne ich für ca. 60 Minuten 90 Euro, für Kinder bis zur Vollendung des elften Lebensjahres 70 Euro. 

Für Labor-Untersuchungen von Blut, Urin, Speichel oder Stuhl fallen zusätzliche Kosten an. Diese hängen vom Umfang der Untersuchungen ab und werden durch das Labor direkt mit Ihnen abgerechnet.

Die Zahlung der Behandlung ist per eC-Karte, Kreditkarte oder per Rechnung möglich. Sie erhalten eine Quittung und auf Wunsch wird Ihnen eine Rechnung auf dem Postweg zugesandt.